Fraktion begrüßt frühe Förderentscheidung für Sportveranstaltungen in der Stadt

Am vergangenen Mittwoch hat der Sportausschuss der Verteilung der Fördermittel für Sportveranstaltungen zugestimmt. Durch den Haushaltskompromiss der Fraktion MitBürger und fünf weiterer Fraktionen standen für die Veranstaltungsförderung 10.000 Euro mehr als im Vorjahr zur Verfügung. Von der Förderung profitieren insgesamt…

WeiterlesenFraktion begrüßt frühe Förderentscheidung für Sportveranstaltungen in der Stadt

Einführung eines “Online-Knöllchens”

Niemand mag Strafzettel. Aber was, wenn man die liebevoll Knöllchen genannten Verwaltungspapiere wenigstens nutzerfreundlich, digital und effizient gestalten könnte? Geht nicht? Geht doch! Sogar das beschauliche Hennigsdorf (26.000 Einwohner) hat bereits ein Online-Knöllchen. Warum also nicht auch in Halle?In Halberstadt…

WeiterlesenEinführung eines “Online-Knöllchens”

Fraktion MitBürger begrüßt Landeskompromiss zur Schulsozialarbeit und fordert gezieltere Unterstützung

Es ist ein Kompromiss, der weh tut: Als Teil seines Haushaltsbeschlusses 2024 hat der Landtag Sachsen-Anhalt festgelegt, dass die Kommunen ab dem kommenden Schuljahr statt wie ursprünglich vorgesehen 20 „nur“ noch zehn Prozent der Kosten für geförderte Schulsozialarbeitsstellen übernehmen müssen.…

WeiterlesenFraktion MitBürger begrüßt Landeskompromiss zur Schulsozialarbeit und fordert gezieltere Unterstützung

Haushaltskompromiss 2023: Die richtige Reaktion auf dieses Jahr

  • Beitrags-Kategorie:Amtsblatt

Es war klar, dass die Haushaltsberatungen für 2024 nicht leicht werden würden. Nach einem von vielen Themen dominierten Jahr, in einer weiterhin angespannten Haushaltslage und einem durch den näher rückenden Wahlkampf zunehmend polarisierten Stadtrat waren die Voraussetzungen schwierig. Umso wichtiger…

WeiterlesenHaushaltskompromiss 2023: Die richtige Reaktion auf dieses Jahr

Jugendgewalt: Strukturelle Probleme brauchen strukturelle Lösungen

  • Beitrags-Kategorie:Veranstaltung

"Viele Probleme, wenig Lösungen" titelte jüngst der MDR zur Jugendgewalt in Halle. Tatsächlich, liest man die Pressemitteilungen der besonders lautstarken Akteure in der Stadt, stößt man auf ein Paradox: Eigentlich sei alles ganz einfach, man müsse nur endlich mal hart…

WeiterlesenJugendgewalt: Strukturelle Probleme brauchen strukturelle Lösungen

MitREDEN: Wie entsteht Jugendgewalt und was können wir tun?

  • Beitrags-Kategorie:Veranstaltung

Seit Monaten diskutiert Halle über Jugendgewalt. In der öffentlichen Debatte bleibt jedoch oftmals wenig Raum für eine differenzierte Betrachtung der Ursachen und Hintergründe sowie der Wirksamkeit vorgeschlagener Maßnahmen. Stattdessen zeichnet sich die Debatte durch Verkürzungen und eine starke Polarisierung zwischen…

WeiterlesenMitREDEN: Wie entsteht Jugendgewalt und was können wir tun?
Read more about the article Demokratie beginnt vor Ort: Gemeinsam für faire Kommunalfinanzen
00100032

Demokratie beginnt vor Ort: Gemeinsam für faire Kommunalfinanzen

  • Beitrags-Kategorie:Amtsblatt

Wenig ist frustrierender, als einem Problem hilflos gegenüberzustehen. Das lässt sich gut beobachten, wann immer eine dringend notwendige Maßnahme in Halle am Geld scheitert. Die Erfahrung, dass Geld für Jugendarbeit fehlt, dass Schulen bröckeln und Straßen mit Schlaglöchern übersät sind,…

WeiterlesenDemokratie beginnt vor Ort: Gemeinsam für faire Kommunalfinanzen

Geplanter Gefängnisneubau in Tornau: Fraktion MitBürger kritisiert intransparente Informationspolitik

Nun also doch: Nachdem 2021 Pläne für den Neubau einer Justizvollzugsanstalt (JVA) in Halle noch an den ausufernden Kosten scheiterten, verkündete das sachsen-anhaltische Finanzministerium am Montag die Wiederbelebung der Idee. Am äußersten Stadtrand in Halle-Tornau soll bis 2029 ein Gefängnis…

WeiterlesenGeplanter Gefängnisneubau in Tornau: Fraktion MitBürger kritisiert intransparente Informationspolitik