Pressemitteilung der Fraktion MitBürger & Die PARTEI zur Aktion „Marguerite-Friedlaender-Platz“ auf der HAL ART

Anlässlich der Eröffnung der Kunstmesse HAL ART am vorigen Wochenende wurde der Kulturdezernentin Dr. Judith Marquardt ein Straßenschild mit der Aufschrift „Marguerite-Friedlaender-Platz“ überreicht. Unter anderem bekräftigten die Leiterin der Marguerite Friedlaender-Gesamtschule Romina Altenburg, der Direktor des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale)…

WeiterlesenPressemitteilung der Fraktion MitBürger & Die PARTEI zur Aktion „Marguerite-Friedlaender-Platz“ auf der HAL ART

Keine Anzeichen einer Verkehrswende am autofreien Tag in Halle (Saale)

  • Beitrags-Kategorie:Pressemitteilung

„Die Europäische Mobilitätswoche endet mit dem autofreien Tag am 22. September.“ So steht es in der Erklärung der Stadtverwaltung, welche damit ihr Programm zur „Woche der Mobilität“ beendet. Das Wort „autofrei“ suggeriert dabei leider wesentlich mehr als tatsächlich an diesem…

WeiterlesenKeine Anzeichen einer Verkehrswende am autofreien Tag in Halle (Saale)

SOFALOG: Auftakt erfolgreich – 2. Auflage am 13.08. in Halle-Neustadt

„Sofalog = Sofa + Dialog“ – unter diesem Motto tourt Stadträtin Dörte Jacobi derzeit mit einem aufblasbaren Sitzmöbel durch die halleschen Stadtteile. Ihr Ziel ist es, Themen von Bürgerinnen und Bürgern für die Arbeit im Stadtrat aufzunehmen. Am vergangenen Freitag…

WeiterlesenSOFALOG: Auftakt erfolgreich – 2. Auflage am 13.08. in Halle-Neustadt

Anmeldung für das STADTRADELN nicht ein weiteres Jahr verschlafen

Bereits seit einigen Jahren ist STADTRADELN Thema in Halle. STADTRADELN ist eine vom Klima-Bündnis entwickelte, bundesweite Aktion und dient der Förderung des emissionsfreien Fortbewegungsmittels Fahrrad im Stadtverkehr. Aufgerufen sind Städte in diesem Jahr, innerhalb von 21 Tagen in einem frei…

WeiterlesenAnmeldung für das STADTRADELN nicht ein weiteres Jahr verschlafen

Stellungnahme der Fraktion zum Strukturkonzept “Stadteingang Frohe Zukunft”

Man habe die Monate Juni und Juli verwechselt. Mit dieser Entschuldigung informierte René Rebenstorf, Beigeordneter für Stadtentwicklung und Umwelt, den Planungsausschuss im Nachgang über eine Bürgerbeteiligung, die im Juni zum städtebaulichen Strukturkonzept „Stadteingang Frohe Zukunft“ stattgefunden hat.Gegenstand dieser städtebaulichen und…

WeiterlesenStellungnahme der Fraktion zum Strukturkonzept “Stadteingang Frohe Zukunft”
Read more about the article Stadtrat und Kinderarzt Dr. Detlef Wend über die Zunahme der Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen im Jahr 2020
Schatten eines Kindes, welches an die Hand genommen wird von einer größeren Person

Stadtrat und Kinderarzt Dr. Detlef Wend über die Zunahme der Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen im Jahr 2020

Als Inobhutnahme bezeichnet man die vorläufige Aufnahme und Unterbringung eines Kindes oder Jugendlichen in einer Notsituation durch das Jugendamt. § 42 SGB VIII regelt dies. 2020 stieg die Zahl dieser letzten Maßnahme des Kinderschutzes in Sachsen-Anhalt um 11 % zum…

WeiterlesenStadtrat und Kinderarzt Dr. Detlef Wend über die Zunahme der Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen im Jahr 2020

Die Fraktion MitBürger & Die PARTEI steht hinter der Stadtratsvorsitzenden

In der Ratssitzung am 21.07.2021 beantragt die AfD-Fraktion die Abwahl der Stadtratsvorsitzenden Katja Müller. Wir werden die Abwahl nicht unterstützen.„Aus Sicht unserer Fraktion ist die Arbeit von Katja Müller als Stadtratsvorsitzende positiv zu bewerten. Auch in schwierigen Diskussionen zeichnet Katja…

WeiterlesenDie Fraktion MitBürger & Die PARTEI steht hinter der Stadtratsvorsitzenden
Read more about the article Ein Bestattungswald für Halle?
Blick in einene Bestattungswald im Sommer, ein Baum im Vordergrund trägt eine Namensplakette, die den dort beigesetzten Verstorbenen bezeichnet

Ein Bestattungswald für Halle?

Die deutsche Bestattungskultur ist im Wandel. 2011 gab es in Deutschland erstmals mehr Feuer- als Erdbestattungen. Die Nachfrage nach pflegefreien Urnengräbern in natürlicher Umgebung steigt stetig. Das liegt unter anderem auch daran, dass unsere Gesellschaft mobiler geworden ist und Familien…

WeiterlesenEin Bestattungswald für Halle?

Die Fraktion MitBürger & Die PARTEI verurteilt die rassistischen und antidemokratischen Äußerungen von Herrn Nette

Im gestrigen Kulturausschuss wurde ein Antrag der CDU-Fraktion beraten, der sich für die Benutzung des von Betroffenen als diskriminierend empfundenen Wortes „Mohr“ ausspricht. Im Zuge dieser Beratungen äußerte sich der Stadtrat Gernot Nette der Fraktion Hauptsache Halle & FREIE WÄHLER…

WeiterlesenDie Fraktion MitBürger & Die PARTEI verurteilt die rassistischen und antidemokratischen Äußerungen von Herrn Nette

Stellungnahme zum Verbot der Ausführung der Dienstgeschäfte des Oberbürgermeisters

Der Stadtrat ist laut Kommunalverfassung der Dienstvorgesetzte des Oberbürgermeisters. Als solcher hat er heute gemäß § 39 Beamtenstatusgesetz den Oberbürgermeister in Reaktion auf die Widersprüche in der Aufarbeitung der Impfaffäre zeitweilig das Führen der Dienstgeschäfte verboten. Das Verbot tritt mit…

WeiterlesenStellungnahme zum Verbot der Ausführung der Dienstgeschäfte des Oberbürgermeisters