Kitas Halle-Neustadt

Halle-Neustadt ist ein spannendes Quartier. Die Stadtentwicklung zeigt sich besonders im Zentrum der Neustadt in den letzten Jahren sehr dynamisch. So soll schon bald in der Scheibe A ein zentraler Verwaltungsstandort bezogen sowie Projekte der Zukunftsstadt halle.neu.stadt.2050 wie beispielsweise der Wissenschaftscampus Kastanienallee mit einem Maker Space weiterentwickelt und umgesetzt werden.

Doch andere Nachbarschaften in der Neustadt wie der Südpark scheinen von dieser Dynamik nicht zu profitieren. Der Anteil der Familien, die von Transfereinkommen leben, ist unverändert hoch und Kinderarmut sowie familiären Problemstellungen müssen in den Fokus der politischen Arbeit gerückt werden. Die Arbeit in den Kindertagesstätten ist hier von zentraler Bedeutung, da der direkte Kontakt mit den Kindern und Eltern betroffenen Familien wichtige Hilfestellungen bieten kann.

Gemeinsam mit Erzieherinnen, Kitaleiterinnen und Sprachfachkräften findet eine fraktionsinterne Arbeitsgruppe unter Leitung von Dr. Detlef Wend statt, um politische Initiativen zur Verbesserung der Betreuungsqualität vorzubereiten.

Initiativen der Fraktion

4. März 2020 | Anfrage

Trotz sehr positiver Entwicklung in Halle-Neustadt kämpft der Stadtteil dennoch mit einer Vielzahl sozialer Problemlagen. Die Arbeit in den Kindertageseinrichtungen ist besonders in sozialen Brennpunkten entscheidend, um Kindern und deren Familien Hilfsangebote vermitteln zu können. [Weiter]