Dr. Regina Schöps

Stadträtin
MitBürger
Wahlbereich 4 (Altstadt | Südliche Innenstadt)

Regina Schöps

Geboren 1953 in Stützerbach (Thüringen), seit 1971 in Halle. Promovierte Diplomchemikerin, Ausbildung und Tätigkeit vorwiegend an der Uni Halle, 2 Jahre tätig als Berufsschullehrerin, mittlerweile Rentnerin und nebenberuflich Calltakerin. Mitglied des NEUEN FORUM seit 1989. Mitarbeit im Stadtrat seit 1990 (mit Unterbrechungen). Ledig, 2 Kinder.

Mitglied in folgenden Gremien

Sozial-, Gesundheits- und Gleichstellungsausschuss
Betriebsausschuss Eigenbetrieb Kindertagesstätten

Warum Kommunalpolitik?

Durch meine Mitarbeit im NEUEN FORUM seit 1989 bin ich zur Politik gekommen und engagiere mich seitdem auf kommunaler Ebene.

Meine Themen

1. Die Stadt als urbane Gemeinschaft mit Freiräumen für Vielfalt und Lebendigkeit, z. B. in soziokulturellen Initiativen, Integrations- und Gleichstellungsprojekten
2. Schutz, Pflege und Erhaltung der sozialen und ökologischen Werte in unserer Stadt, z. B. Bäume und Stadtgrün, Bau- und Naturdenkmale
3. Möglichkeiten lebenslanger Bildung für alle sichern, von der Kita bis zum Seniorenkolleg und in Museen, Bibliotheken und Theatern

zu

Beteiligung ist besser als Nörgeln, Verständigung angenehmer als Dauerkonflikt, Sachdiskussion produktiver als Stimmungsmache – deshalb bin ich gern Stadträtin in dieser Fraktion.

zo

Videoportrait

Kurzinterview

Kaffee oder Tee?
Ich bevorzuge Kaffe, brauche morgens 2 Tassen um gut in den Tag zu kommen.

Süß oder salzig?
Beides erforderlich für den richtigen Geschmack, aber süß ist mir wichtiger. Ich mag einfachen weißen Zucker, vor allem in Heißgetränken, die mir nur als gesättigte Zuckerlösung schmecken.

Urlaub in den Bergen oder am Meer?
Eindeutig Meer, besonders Ostsee – mindestens einmal im Jahr brauche ich die Weite des Blickes. Ich bin im Thüringer Wald aufgewachsen und mittelhohe Berge sind daher für mich eher Normalität.

Laufen oder Fahrrad fahren?
Ich bevorzuge Fahrrad (nicht E-Bike) fahren (ohne Helm). Aber warum eigentlich? Ich glaube, ich mag den Wind um die Ohren.

Kontakt

Fraktion MitBürger & Die PARTEI

Stadthaus | Marktplatz 2
06108 Halle (Saale)
Tel.: 0345/221 3071
E-Mail: regina.schoeps@halle.de

Projekte

Etwa 120.000 Todesfälle sind jährlich in Deutschland wesentlich auf das Rauchen von Zigaretten zurückzuführen. Bundesgesetze zum Verbot von Tabakwerbung lassen allerdings weiter auf sich warten. [Weiter]

Bäume spielen eine wichtige Rolle bei der Verringerung urbaner Hitzeinseln  und tragen zur Verbesserung des Stadtklimas bei. Besonders die Zunahme langanhaltender Trockenperioden macht den städtischen Baumbestand zu einem besonders schützenswerten Gut. [Weiter]