SOFALOG: Auftakt erfolgreich – 2. Auflage am 13.08. in Halle-Neustadt

Stadträtin Dörte Jacobi auf einem aufblasbaren Sofa in Heid-Nord, daneben ihr Fahrrad. Im Hintergrund sitzen Leute. Links befindet sich ein Wohnblock.

„Sofalog = Sofa + Dialog“ – unter diesem Motto tourt Stadträtin Dörte Jacobi derzeit mit einem aufblasbaren Sitzmöbel durch die halleschen Stadtteile. Ihr Ziel ist es, Themen von Bürgerinnen und Bürgern für die Arbeit im Stadtrat aufzunehmen.

Am vergangenen Freitag hat der „Sofalog“ im Grünzug in der Silberhöhe Station gemacht. „Der Auftakt war sehr erfolgreich. Ich konnte einige Aufgaben mitnehmen. Das Themenspektrum reichte von fehlenden Sitzgelegenheiten über Ordnung und Sauberkeit bis hin zu dem Wunsch nach mehr Begegnungs-möglichkeiten im Quartier“, fasst Jacobi ihre Erfahrungen zusammen. „Oft sind es die kleine Dinge, die das Zusammen-leben vor Ort ausmachen und eben auch verbessern können!“

Am Freitag, 13. August, ab 14 Uhr kommt Dörte Jacobi mit ihrem Sofa nach Halle-Neustadt. Als Sofa-Standort ist die Grünfläche am Dschungel-Spielplatz am Kirchteich (Nähe Passendorfer Kirche) geplant. Danach macht der „Sofalog“ für zwei Wochen Sommerpause. Folgende Termine für September und Oktober stehen bereits fest:

  • 3. September, 14 – 17 Uhr in Heide-Süd am Wasserspielplatz
  • 10. September, 14 – 17 Uhr in Heide-Nord am Spielplatz Netzweg (hinter der Edeka-Filiale)
  • 24. September, 14 – 17 Uhr in der Mötzlicher Straße am Spielplatz
  • 01. Oktober, 14 – 17 Uhr im Landrain am Spielplatz Kleiner Galgenberg